logo skf

Neues --- SkF Viersen

Online Infoveranstaltung zum Thema Pflegeeltern werden

kinder suchen ein zuhause

Wir suchen Familien, die sich vorstellen können, ein Kind für kurze Zeit oder dauerhaft bei sich aufzunehmen.
Haben Sie Interesse und noch Platz in Ihrem Haus und Herzen? Dann nehmen Sie gerne an unserer Online Infoveranstaltung teil.

Wann:                  Mittwoch, 22.09.2021 um 20 Uhr
Anmeldung unter:  02162-2498375 oder 02153-9593584
per E-Mail:            Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Nach der Anmeldung erhalten Sie einen Link von uns per E-Mail.

 

                       SkF e.V. Viersen
                      Pflegekinderdienst
                    Nettetal und Viersen
                       Hildegardisweg 3
                        41747 Viersen

  #HelftAfghanistansFrauen

Der SkF e. V. Viersen unterstützt die Initiative der UN Women Deutschland, die in einem offenen Brief an die Zuständigen der Bundesregierung um die Rettung von Frauenrechtlerinnen und ihren Familien bitten. Ihr Leben ist seit Übernahme der Taliban massiv bedroht. Den vollständigen Brief finden Sie hier.

  Von Kindern für Kinder - Schüler*innen spendeten an SkF

Der SkF freut sich sehr über eine Spende der Kinder aus der 4. Klasse der Zweitorschule. Die Kinder übergaben der Schule als Abschiedsgeschenk ein Insektenhotel. Da die Kosten dafür von den Eltern selber getragen wurden, entschieden die Kinder, das ersparte Geld in der Klassenkasse einem wohltätigen Zweck zu spenden. Somit freute sich Astrid Samuel, Geschäftsführerin des SkF, sehr über die Entschlossenheit der Kinder und nahm die Spende in Höhe von 200 € dankend an, die für Projekte mit Kindern beim SkF umgesetzt werden sollen. Den ganzen Artikel dazu finden Sie hier.

 

 

  Spende ermöglicht Teilnahme an KinderStärke

Durch eine Spende der Viersener Zeitarbeitsfirma Cichon Personalmanagement konnte das Präventionsprojekt KinderStärke den Kindern in der Kita Friedrichstraße angeboten werden. Ein Artikel dazu im Rheinischen Spiegel finden Sie hier. Wenn Sie für Ihre Kita mehr über dieses Projekt wissen möchten, sprechen Sie uns an unter 0 21 62 / 2 49 83 99 oder schreiben Sie uns eine Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

  Bundespräsident Steinmeier: "Der Kampf gegen sexualisierte Gewalt, ist eine Aufgabe,   
  die uns alle angeht."

Der SkF e. V. Viersen ist seit vielen Jahren tätig im Bereich Prävention durch das Kindergartenprojekt KinderStärke und auch durch das Elternpraktikum, um frühzeitig Kinder und Jugendliche gegen sexuelle Übergriffe und Missbrauch zu schützen. Daher begrüßen wir sehr, dass Bundespräsident Steinmeier in seiner Rede anlässlich eines Treffens mit dem Nationalen Rat gegen sexuelle Gewalt an Kindern, auf allen politischen und gesellschaftlichen Ebenen mehr Zusammenarbeit und Austausch fordert im Kampf gegen sexualisierte Gewalt an Kindern. Die vollständige Rede finden Sie hier.

 

  Die Kleiderstube öffnet wieder ihre Tür

Ab dem 1. Juli 2021 öffnet die Kleiderstube wieder. Hier können Frauen und ihre Kinder gut erhaltene Second-Hand Kleidung jeweils Dienstag und Donnerstag bekommen. Die Anmeldung per Telefon läuft genauso wie bisher. Unter den aktuell geltenden Coronaschutzmaßnahmen können 3 Termine pro Tag angeboten werden. Zur Infektionsnachverfolgung wird bei Ankunft ein Kontaktbogen ausgefüllt. Auch Kleiderspenden können ab 1. Juli 2021 wieder angenommen werden.

Termine vereinbaren können Sie unter 0 21 62 / 2 49 83 99

Das Kleiderstuben-Team freut sich auf Ihren Besuch!

 

  Unser Fachbereich Gemeinsames Wohnen für Mutter und Kind sucht Sie!

Wenn Sie staatlich anerkannte Erzieher*in /Heimerzieher*in sind und Sie eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem mittelständischen Verband der Kinder- und Jugendhilfe suchen, dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Alle vollständigen Infos zur ausgeschriebenen Stelle finden Sie hier.

Außerdem suchen wir für die Abdeckung von Nachtbereitschaftszeiten in unseren Mutter-Kind-Einrichtungen pädagogische Mitarbeiter*innen. Hier finden Sie den vollständigen Ausschreibungstext. Bei Rückfragen stehen wir gerne zur Verfügung.

 

 

Kinder- und Jugendstärkungsgesetz vom Bundestag beschlossen - Erfolg für Mutter-und-Kind-Einrichtungen

Der Sozialdienst katholischer Frauen Gesamtverein e.V. (SkF) begrüßt die am 22.4.2021 vom Bundestag beschlossene Reform des Kinder-und Jugendhilfegesetzes (KJSG). Dabei ist es gelungen, die langjährige Forderung nach einer Einbeziehung des zweiten Elternteils in die Leistungen der Mutter/Vater-Kind-Einrichtungen im § 19 zu verankern

Die vollständige Pressemitteilung finden Sie hier.

 

Der Sozialdienst katholischer Frauen e.V. Viersen bezieht Position
 
Am 22.03.2021 veröffentlichte der SkF-Gesamtverein ein Statement zum aktuellen kirchlichen Geschehen zum Umgang mit sexuellem Missbrauch und zum Verbot der Segnung homosexueller Paare. Dies nehmen wir als SkF-Ortsverein Viersen zum Anlass, um wie folgt Stellung zu beziehen:

Seit vielen Jahren richten sich unsere Angebote an Menschen, unabhängig von ihrer Nationalität und Religion. Im Fachbereich Pflegekinderdienst und Adoption bewerben sich auch gleichgeschlechtliche Paare und nehmen Kinder in ihrem Haushalt auf. Dabei steht für uns das Wohl des Kindes im Vordergrund, unabhängig davon, ob es sich um ein heterosexuelles oder homosexuelles Paar handelt. Uns als Frauenfachverband innerhalb der katholischen Kirche ist es wichtig, mit diesen Themen kritisch und engagiert umzugehen. Wir unterstützen an dieser Stelle den Appell des SkF-Gesamtvereines:

 „Entschieden wehren wir uns daher gegen das Verbot aus Rom zur Segnung homosexueller Paare. Jetzt ist es Zeit für Ungehorsam. Wir fordern alle Seelsorger eindringlich auf, niemandem den Segen zu verweigern. Es muss endlich Schluss sein mit Verletzungen. Wertschätzung muss erfahrbar werden.“

Ein weiterer wichtiger Baustein unserer Arbeit ist die Prävention gegen sexuellen Missbrauch! Bereits für Kinder im Vorschulalter bieten wir das Projekt „KinderStärke“ an. Für Jugendliche an weiterführenden Schulen gibt es das Projekt „Elternpraktikum“. Unser Ziel ist es, beides dauerhaft anbieten zu können. Derzeit sind die notwendigen finanziellen Mittel dafür befristet und nicht auskömmlich. Über die Projekte hinaus begegnet uns das Thema „Sexualisierte Gewalt“ in allen Fachbereichen. Durch ständige Fort-und Weiterbildungsangebote für alle haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen setzen wir uns mit diesem Thema regelmäßig auseinander.
 
Frauen, die sich innerhalb unseres Verbandes, z. B. im Vorstand oder an anderer Stelle ehrenamtlich einbringen möchten, sind jederzeit herzlich willkommen! Weitere Informationen zu unserer Arbeit und den Projekten, sowie Kontaktdaten finden Sie auf unserer Internetseite www.skf-viersen.de. Oder nehmen Sie telefonisch Kontakt zu uns auf: 02162 – 2498399, Ansprechpartnerin: Frau Petra Danek, Ehrenamtskoordinatorin und Frau Astrid Samuel, Geschäftsführerin

 

Auf drei Etagen daheim: Pflegekinderdienst zieht in die alte Kaplanei von St. Sebastian
In die alte Kaplanei von St. Sebastian in Nettetal-Lobberich ist junges Leben eingezogen. Der Sozialdienst katholischer Frauen e.V. Viersen hat dort mit seinem Pflegekinderdienst für die Stadt Nettetal ein neues Zuhause gefunden.Den vollständigen Text dazu finden Sie hier.
SkF UteGabrielFotografie Foto9 minFoto: Ute Gabriel
 
Größere Last und weniger Geld: Frauen übernehmen in der Pandemie deutlich mehr Aufgaben

Dortmund, 05.03.2021: Mit Blick auf das diesjährige Motto des Weltfrauentages „Frauen in Führungspositionen: Für eine ebenbürtige Zukunft in einer COVID-19-Welt“ fordert die Bundesvorsitzende des SkF: „Nur wenn es gelingt, die Aufgaben der Pflege, im Haushalt und in der Kinderbetreuung gleichmäßig auf beide Geschlechter zu verteilen und sie genauso wertzuschätzen wie die Produktion von Gütern, gibt es eine echte Chance auf Ebenbürtigkeit.“ Die vollständige Pressemitteilung des SkF Gesamtverbandes finden Sie hier.
 

Termine

 -wird zurzeit aktualisiert-

 

 


• interne Angebote

Wir suchen ab sofort

-Erzieher/Jugend- u. Heimerzieher (m/w/d)

-päd. Mitarbeiter für Nachtbereitschaft (m/w/d)

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Cookie Hinweis

Wir verwenden Cookies, um unsere Website und Ihre Erfahrungen bei der Nutzung zu verbessern. Cookies, die für den wesentlichen Betrieb der Website verwendet werden, werden gesetzt. Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklaerung..