logo skf

Neues --- SkF Viersen

Kinder- und Jugendstärkungsgesetz vom Bundestag beschlossen - Erfolg für Mutter-und-Kind-Einrichtungen

Der Sozialdienst katholischer Frauen Gesamtverein e.V. (SkF) begrüßt die am 22.4.2021 vom Bundestag beschlossene Reform des Kinder-und Jugendhilfegesetzes (KJSG). Dabei ist es gelungen, die langjährige Forderung nach einer Einbeziehung des zweiten Elternteils in die Leistungen der Mutter/Vater-Kind-Einrichtungen im § 19 zu verankern

Die vollständige Pressemitteilung finden Sie hier.

 

Der Sozialdienst katholischer Frauen e.V. Viersen bezieht Position
 
Am 22.03.2021 veröffentlichte der SkF-Gesamtverein ein Statement zum aktuellen kirchlichen Geschehen zum Umgang mit sexuellem Missbrauch und zum Verbot der Segnung homosexueller Paare. Dies nehmen wir als SkF-Ortsverein Viersen zum Anlass, um wie folgt Stellung zu beziehen:

Seit vielen Jahren richten sich unsere Angebote an Menschen, unabhängig von ihrer Nationalität und Religion. Im Fachbereich Pflegekinderdienst und Adoption bewerben sich auch gleichgeschlechtliche Paare und nehmen Kinder in ihrem Haushalt auf. Dabei steht für uns das Wohl des Kindes im Vordergrund, unabhängig davon, ob es sich um ein heterosexuelles oder homosexuelles Paar handelt. Uns als Frauenfachverband innerhalb der katholischen Kirche ist es wichtig, mit diesen Themen kritisch und engagiert umzugehen. Wir unterstützen an dieser Stelle den Appell des SkF-Gesamtvereines:

 „Entschieden wehren wir uns daher gegen das Verbot aus Rom zur Segnung homosexueller Paare. Jetzt ist es Zeit für Ungehorsam. Wir fordern alle Seelsorger eindringlich auf, niemandem den Segen zu verweigern. Es muss endlich Schluss sein mit Verletzungen. Wertschätzung muss erfahrbar werden.“

Ein weiterer wichtiger Baustein unserer Arbeit ist die Prävention gegen sexuellen Missbrauch! Bereits für Kinder im Vorschulalter bieten wir das Projekt „KinderStärke“ an. Für Jugendliche an weiterführenden Schulen gibt es das Projekt „Elternpraktikum“. Unser Ziel ist es, beides dauerhaft anbieten zu können. Derzeit sind die notwendigen finanziellen Mittel dafür befristet und nicht auskömmlich. Über die Projekte hinaus begegnet uns das Thema „Sexualisierte Gewalt“ in allen Fachbereichen. Durch ständige Fort-und Weiterbildungsangebote für alle haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen setzen wir uns mit diesem Thema regelmäßig auseinander.
 
Frauen, die sich innerhalb unseres Verbandes, z. B. im Vorstand oder an anderer Stelle ehrenamtlich einbringen möchten, sind jederzeit herzlich willkommen! Weitere Informationen zu unserer Arbeit und den Projekten, sowie Kontaktdaten finden Sie auf unserer Internetseite www.skf-viersen.de. Oder nehmen Sie telefonisch Kontakt zu uns auf: 02162 – 2498399, Ansprechpartnerin: Frau Petra Danek, Ehrenamtskoordinatorin und Frau Astrid Samuel, Geschäftsführerin

 

Auf drei Etagen daheim: Pflegekinderdienst zieht in die alte Kaplanei von St. Sebastian
In die alte Kaplanei von St. Sebastian in Nettetal-Lobberich ist junges Leben eingezogen. Der Sozialdienst katholischer Frauen e.V. Viersen hat dort mit seinem Pflegekinderdienst für die Stadt Nettetal ein neues Zuhause gefunden.Den vollständigen Text dazu finden Sie hier.
SkF UteGabrielFotografie Foto9 minFoto: Ute Gabriel
 
Größere Last und weniger Geld: Frauen übernehmen in der Pandemie deutlich mehr Aufgaben

Dortmund, 05.03.2021: Mit Blick auf das diesjährige Motto des Weltfrauentages „Frauen in Führungspositionen: Für eine ebenbürtige Zukunft in einer COVID-19-Welt“ fordert die Bundesvorsitzende des SkF: „Nur wenn es gelingt, die Aufgaben der Pflege, im Haushalt und in der Kinderbetreuung gleichmäßig auf beide Geschlechter zu verteilen und sie genauso wertzuschätzen wie die Produktion von Gütern, gibt es eine echte Chance auf Ebenbürtigkeit.“ Die vollständige Pressemitteilung des SkF Gesamtverbandes finden Sie hier.
 

Heute schon geklängert?

In Kooperation mit der Stadt Viersen, KoKoBe und dem AKH bietet der SkF ab sofort das Klänger-Telefon an. Hierbei handelt es sich um einen telefonischen Besuchsdienst insbesondere für Menschen, die aktuell durch die erhöhten Corona-Schutzmaßnahmen weniger in Kontakt mit anderen Menschen kommen. Die Mitarbeiter beim Klänger-Telefon haben ein offenes Ohr für Alltägliches, tauschen sich aus über Ihre Erlebnisse oder auch Sorgen. Probieren Sie es aus! Wir freuen uns auf Ihren Anruf! Ihre Ansprechpartner ist Petra Danek.

Telefon: 0 21 62 /249 83 82

klaengertelefon skfmit rahmen

 

Kleiderstube weiterhin geschlossen!

Aufgrund der aktuellen Lage muss die Kleiderstube bis zum 07.03.2021 geschlossen bleiben.
Spenden können erst nach dem 07.03.2021 wieder angenommen werden.

Wir danken für Ihr Verständnis!

Bleiben Sie gesund!
Ihr Kleiderstuben – Team

Hinweis zur Schwangerenberatung bei Covid 19

Auch in Zeiten der Pandemie halten wir unser Beratungsangebot weiter aufrecht. Sie können uns immer telefonisch oder online erreichen.

Falls Sie einen persönlichen Termin in der Beratungsstelle wünschen fragen Sie bitte nach, ob das gerade möglich ist. 

Antragsstellungen bei der „Bundesstiftung für Mutter und Kind“ oder andere finanzielle Hilfen sind immer möglich.

Wir beraten und begleiten Sie weiterhin zu allen Fragen rund um Schwangerschaft und Geburt und sind bis zum 3. Geburtstag des Kindes für Sie Ihr Ansprechpartner!

Rat und Hilfe - Die Schwangerschaftsberatungsstelle der kath. Kirche
SkF Sozialdienst katholischer Frauen e.V. Viersen
Hildegardisweg 3
41747 Viersen
Telefon: 0 21 62 / 249 83-99
Telefax: 0 21 62 / 249 83-77
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Schwanger? Wir begleiten Sie!

Die Schwangerenberatung des SkF hat einen neuen Flyer. Hierauf finden Sie kompakt alle wichtigen Infos zum Thema Schwangerenberatung.
Bitte melden Sie sich telefonisch für einen Beratungstermin an unter 02162/2498399.

schwangerenberatung karte2seiten

"Nähbienen" finanzieren Laptop für unser Frauenhaus

Nähbienen Willich Nov 2020Foto: Hilfe für Frauen

Wir danken herzlich für die Geldspende in Höhe von 1.400 €, die der ökumenische Arbeitskreis "Hilfe für Frauen" in Kooperation mit dem Netzwerk Neersen zusammengetragen hat. Das Geld soll zur Anschaffung eines Laptops und benötigter Software verwendet werden, damit Kinder, die mit ihren Müttern im Frauenhaus leben, am Distanzunterricht teilnehmen können. Allen fleißigen Helfern an dieser Stelle ein riesiges Dankeschön!

Den kompletten Artikel dazu in der RP finden Sie hier.

Wichtige Informationen bei Fragen rund um Schwangerschaft und Geburt!

Die steigende Zahl der an Corona erkranken Personen können besonders Schwangere beängstigen.

Wenn Sie aus Sorge vor Ansteckung nicht mit Bus oder Bahn in unser Büro nach Viersen kommen möchten, finden wir eine andere Lösung, Ihnen zu helfen!

Besonders bei finanzieller Not, z.B. durch weniger Gehalt bei Kurzarbeit, melden Sie sich.

Rufen Sie uns gerne an oder schreiben Sie eine Mail:

Sozialdienst Kath. Frauen e.V. Viersen

02162/2498399

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

 

neuHaus steht in den Startlöchern!

Nicht mehr lange und das neuHaus kann eröffnet werden und die ersten Mütter mit ihren Kindern finden hier ein neues Zuhause. Mit dem neuHaus wird der bisherige Bereich Mutter-Kind-Einrichtung erweitert. An der Krefelder Straße wurden Räumlichkeiten einer alten Fabrik so umgebaut, dass dort in Kürze 11 Frauen mit bis zu 14 Kindern einziehen können. Alle weiteren Infos dazu finden Sie in Kürze hier auf unserer Internetseite.

skf foto 12Foto: Ute Gabriel

 

Termine

Aktuell finden keine Veranstaltungen statt.

 

 

 


• interne Angebote

Wir suchen ab sofort

- päd. Mitarbeiter Nachtpool

-Erzieher/Jugend- u. Heimerzieher (m/w/d)

-Sozialpädagoge/-arbeiter (m/w/d)

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

 

Cookie Hinweis

Wir verwenden Cookies, um unsere Website und Ihre Erfahrungen bei der Nutzung zu verbessern. Cookies, die für den wesentlichen Betrieb der Website verwendet werden, werden gesetzt. Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklaerung..