logo skf

Archiv

henkelspende1Für ein perfektes Lächeln sorgten nicht nur zehn Dutzend Tuben Theramed
Anfang Juli freute sich der SkF riesig über eine sehr umfangreiche Lieferung des Düsseldorfer Traditionsunternehmens Henkel. Da Henkel viele namhafte Waschmittel- und Beauty Care-Produkte herstellt, hatte sich der SkF an das Unternehmen gewandt, mit der Bitte um Sachspenden. Angefragt wurden die Spenden zur Verwendung sowohl im Frauen- und Kinderschutzhaus als auch im Apartmenthaus für Mutter und Kind, um den Frauen und Kindern dort schnell und unbürokratisch mit Artikeln des täglichen Bedarfs helfen zu können. Nach Prüfung der förderrelevanten Kriterien, erhielt der SkF dann Mitte Juni eine positive Rückmeldung aus Düsseldorf und 3 Wochen später rollte der Spediteur mit Unmengen Kartons gefüllt mit Shampoos, Duschgels, Zahnpasten und 400 Packungen Persil an. Ein riesengroßes Dankeschön an die Firma Henkel auch im Namen unserer Bewohnerinnen im Frauen- und Kinderschutzhaus sowie im Apartmenthaus für Mutter und Kind!

tuerschild Verleihung Türschild „Guter Start ins Leben – Frühe Hilfen im SkF“
Ab dem 6. Mai 2013 ziert ein neues Türschild den Eingang des Sozialdienst katholischer Frauen e. V. Viersen (SkF). Frau Dr. Claudia Buschhorn, Fachreferentin des SkF Gesamtvereins, übergibt das ganz besondere Schild „Guter Start ins Leben – Frühe Hilfen im SkF“ und zeichnet damit die vielfältigen Angebote, die der SkF Viersen im Bereich Frühe Hilfen vorhält, aus. Seit Mitte 2011 ist der hiesige Ortsverband in diesem Bereich aktiv und bietet schwerpunktmäßig zwei Gruppenangebote für werdende und junge Eltern an. Zahlreiche Informationen über Themen wie Schwangerschaft, Geburt und Leben mit Baby erhalten die werdenden Eltern im Rahmen der „KUGELRUNDe“, die gemeinsam von einer Sozialpädagogin und einer Familienhebamme veranstaltet wird. Der „GUTER START“ als Folgeangebot richtet sich an Eltern mit Kindern im Alter von 0 bis 3 Jahren. Auch hier stehen eine Soziallpädagogin zusammen mit einer Kinderkrankenschwester allen Fragen rund um das Thema Kind und Entwicklung von Kindern zur Verfügung. Aufgabe und Ziel der offenen Gruppenangebote ist es die elterlichen Fähigkeiten zu stärken und die Eltern in ihrer Beziehung zum Kind zu unterstützen. Die Kinder werden durch das Spiel mit den Eltern in ihrer Bindung und Entwicklung gefördert.

Durch die Kooperation mit anderen Anbietern wird das Angebot im Rahmen der Frühen Hilfen weiter ergänzt. So arbeitet der SkF mit IN VIA Krefeld zusammen und bietet flankierend die Berufs­wegeplanung für Mädchen und Frauen an, zur aktiven Bearbeitung ihrer beruflichen Situation an. Ein weiteres Element stellt die Kooperation mit der Diakonie Krefeld-Viersen dar, die durch die Einrichtung eines Patennetzwerkes Entlastung für Familien in besonderen sozialen Lebenslagen schaffen will.

Abgerundet werden die Frühen Hilfen beim SkF e. V. Viersen durch das Angebot der videogestützten Beratungsmethode Marte Meo. Das Zeigen von guten Bildern macht die Wirksamkeit von unterstützendem Verhalten sichtbar und erlebbar.

familientag SkF vertreten beim Kinder-, Jugend- und Familientag
Der SkF als freier Träger der Kinder- und Jugendhilfe war natürlich auch beim 2. Viersener Kinder-, Jugend- und Familientag mit seinem breiten Beratungsangebot vertreten. Dazu hatte das Viersener Jugendamt unter der Leitung von Paul Fülbier am 13. April 2013 in die Viersener Festhalle eingeladen. Ziel der Veranstaltung war es über das breite Angebot im Bereich der Kinder -und Jugendhilfe zu informieren. Neben zahlreichen Infoständen wurde das Angebot durch verschiedene Vorträge zu Themen wie Medienkompetenz, gesundes Aufwachsen sowie kindliches Essverhalten und Sexualität abgerundet.

spenden foto kugelrunde Guter Start und Kugelrunde freuen sich über großzügige Spende
Mitte März besuchte uns die Präsidentin des Zonta-Clubs Niers-Schwalm-Nette, Christa Heyer, und übergab einen Scheck in Höhe von 3.000 € an den Vorstand, vertreten durch Marianne Nefen und Bianca Zeh. Die Gelder wurden im Rahmen eines Benefiz-Golf-Turniers des Clubs gesammelt und sollen den Frühen Hilfen des SkF zugeführt werden. Seit 2012 bietet der SkF die Frühen Hilfen im Rahmen eines dreijährigen Bundesprojektes an, das zum Teil aus Mitteln der Glücksspirale gefördert wurde und weiterhin auf Unterstützung durch Geldspenden angewiesen ist. Die Spende kommt der Gruppenarbeit für werdende Eltern und junge Familien, Kugelrunde und Guter Start, zu Gute. Wir sagen herzlichen Dank an alle, die sich so großzügig beteiligt haben.

Spendenprojekt 2012 des KKV im Zeichen des SkF
Im Rahmen eines Benefizessen veranstaltet vom Sozialverband KKV wurde das abgelaufene Spendenjahr 2012 zu Gunsten des SkF gefeiert. Der KKV-Viersen unterstützt lokale Projekte durch Spenden, die im Laufe eines Jahres auf allen Veranstaltungen gesammelt werden. So konnten in 2012 insgesamt 1.270 €  gesammelt werden, die dem Frauen- und Kinderschutzhaus des SkF zu Gute kommen. Stellvertretend für den SkF nahmen vom Vorstand Angelika Kotynski, Angelika Krumbein und Bianca Zeh sowie die SkF Geschäftsführerin Wilma Quack an der runden Abendveranstaltung teil. Wir danken herzlich für die großzügige Spende mit der unsere Arbeit im Frauen- und Kinderschutzhaus ein gutes Stück voran kommt. hier einige Fotos

Im Januar 2013 wurde unserer ehemaligen Vorstandsvorsitzenden, Hildegard Föhr, der SkF-Kristall übergeben.
Der SkF-Kristall ist die höchste Auszeichnung, die der Sozialdienst katholischer Frauen an seine ehrenamtlichen Helferinnen vergibt. Frau Föhr erhielt den Kristall aus den Händen von Ulla Dietz, Vorstandsvorsitzende des SkF Krefelds und Mitglied des Bundesvorstands. Hildegard Föhr war 17 Jahre lang aktiv im Vorstand, davon knapp 10 Jahre als Vorsitzende und hat in ihrer Amtszeit wesentliche Entscheidungen über den Ausbau neuer Geschäftsfelder mitbereitet. Wir danken ihr sehr für ihr Engagement und ihre Mitarbeit, die sie bis heute als aktives Mitglied gerne und mit viel Freude einbringt. hier einige Fotos

100 Jahre SkF e.V. Viersen
Festgottesdienst und Feierlichkeiten in der Generatorenhalle hier einige Fotos

20 Jahre Frauen- und Kinderschutzhaus

Themenbezogene Ausstellung im Foyer des Stadthauses

zur Fotoausstellung L(i)ebenswert
- Kinder mit dem Down Syndrom hier einige Fotos

zum Fachtag Marte Meo mit der Begründerin Maria Aarts hier einige Fotos

 

 

• Termine

11.10.2018 20 Uhr 

Kinder suchen Pflegeeltern

 

Infoveranstaltung für interessierte Pflegeeltern mit und ohne berufliche Vorerfahrung

 

SkF e. V. Viersen

Hildegardisweg 3

41747 Viersen

Tel: 0 21 62 / 2 49 83 99


• interne Angebote

zur Zeit keine